[Rezension] Ebereschenzauber - Das Gehemnis von Connemara 3 von Felicity Green


Ebereschenzauber
Das Geheimnis von Connemara
Band 3
- Felicity Green -
4/5 Sterne

CreateSpace Independent Publishing Platform
Romantic- Fantasy
434 Seiten
Taschenbuch 12.99 €
Kindle Ausgabe 4.99 €
ISBN: 978-1518734687

Kaufen?




Klappentext:
 
»Ebereschenzauber« ist der letzte Teil der Romantic-Fantasy-Saga DAS GEHEIMNIS VON CONNEMARA.«.

Alice muss alles aufs Spiel setzen, damit Morrigan ihr wahres Gesicht zeigt …
Seit ihrer Entführung in die Anderswelt verfolgt Alice ein Ziel: Ciaras Seele, die in ihr wiedergeboren wurde, vor der mächtigen Phantomkönigin der Sidhe zu retten. Als sie sich deshalb den Rebellen anschließt, riskiert sie dafür sogar ihr Liebesglück mit Fee Dylan.
Doch nun mischen sich noch dunklere Mächte ein und Freunde und Familie in der Menschenwelt schweben in tödlicher Gefahr. Alice scheint nichts anderes übrig zu bleiben, als Ciaras Seele aufs Spiel zu setzen und sich mit der undurchsichtigen Königin Morrigan zu verbünden.
Jetzt beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit – und das Schicksal. Denn auch Menschensklaven und Feen in der Anderswelt setzen ihre Hoffnung auf Alice. Wird sich die Prophezeiung des Druiden erfüllen und Alice die rote Königin der Anderswelt werden? Oder werden Alice und Ciara beide endlich frei sein?
 
Meine Meinung:
 
Packender Abschluss der Connemara Saga.
 
Achtung! Dies ist ein Abschlussband, Rezension nur lesen, wenn ihr die ersten Bände kennt, nicht das ihr euch versehentlich spoilert!
 
Seit ihrer Entführung in die Anderswelt hat es Alice zur Aufgabe gemacht Ciaras Seele ( welche in ihr wiedergeboren wurde ) zu schützen. Vor allem vor dem Zugriff der Phantomkönigin Morrigan! Keine leichte Aufgabe und eine große Verantwortung, schließlich geraten durch ihre Entscheidungen auch geliebte Menschen in sehr große Gefahr.
Ihr Entschluss sich den Antiroyalisten anzuschließen fällt ihr nicht leicht, riskiert sie dadurch doch auch ihr Liebesglück mit Dylan.
 
Eine Prophezeiung besagt, das Alice die rote Königin der Anderswelt werden wird. Alle laden ihre Hoffnungen schwer auf ihre Schultern. Doch will sie dieses Schicksal überhaupt akzeptieren oder kann sie Dank ihres freien Willens die Geschehnisse verändern?
 
Die Ereignisse überschlagen sich und alle vertrauen allein auf Alice, hat das Schicksal es doch so vorhergesagt. Doch Alice ist sich überhaupt nicht sicher, was sie da bitteschön bewirken soll und die Verantwortung belastet sie schwer.
Alles was sie möchte ist Ciara`s Seele heil nach Tir na nòg zu bringen, doch dazu müsste sie sich mit Morrigan verbünden und dies fällt ihr so unsagbar schwer, weiß sie doch welches Geheimnis die Königin hütet.
Um den Krieg zu gewinnen muss sie über ihren eigenen Schatten springen und mehr Verantwortung übernehmen, als ihr lieb ist. Sie wächst stetig an ihren Aufgaben und das muss sie auch, denn der Pan den sie schmiedet ist schwierig, aber scheinbar unausweichlich.
Es bleibt keine Zeit zum Grübeln, die Prophezeiung lässt dies auch gar nicht zu.
 
Tapfer und aber auch eingeschüchtert löst sie, Dank der Hilfe von Freundin Bridget und den Feen, die letzten Geheimnisse und vermag das unmögliche zu verbringen - doch könnte sie auch mit den daraus entstehenden Konsequenzen leben?
 
Grandioses Finale der Connemara Saga, in dem wir wieder in die faszinierende Anderswelt entführt werden, mit all ihrer Magie und den verborgenen Geheimnissen.
Scheinbar unbesiegbare Gegner gilt es zu stürzen, um die Prophezeiung zu erfüllen, an die alle so fest glauben. Nur Alice setzt sich noch zur Wehr und meint ihr Schicksal selbst bestimmen zu können.
Unglaublich spannendes Tauziehen beider Seiten und ein Ende, das einem mit der Hoffnung zurück lässt vielleicht in den nächsten Jahren doch noch mehr über Connemara zu lesen.
 
In diese Welt sollte jeder einmal eintauchen und sich mitreißen und verzaubern lassen. Eine Welt voller Magie, Pracht und Fortschritt, aber auch Gefahr.
 
Autorenporträt:
 
Felicity Green wurde in der Nähe von Hannover geboren und zog nach dem Abitur nach England. In Canterbury studierte sie Literatur und Schauspiel. Später tingelte Felicity mit diversen Theatergruppen durch England, Irland und Schottland, besuchte eine Schauspielschule in L. A. und trat in Indie-Filmen auf.
Nachdem sie ihre eigene One-Woman-Show für das Brighton Festival geschrieben hatte, packte sie die Schreibwut. An der University of Sussex schloss sie einen MA in Kreativem Schreiben ab.
Die Liebe holte sie nach Deutschland zurück. Mit ihrem Mann und Kater Rocks lebt sie an der Schweizer Grenze. Zwei Jahre lang arbeitete Felicity Green bei Kleinverlagen in Zürich, bevor sie sich als freie Lektorin, Übersetzerin und Autorin selbstständig machte.

Besucht doch auch gerne die Website dieser sympathischen Autorin, dann seid ihr immer auf dem Laufenden.
www.felicitygreen.com
 
Weitere Bücher der Autorin:

Eichenweisen
Band 1 der Connemara Saga
Efeuranken
Band 2 der Connemara Saga

Zu der Connemara Saga erschien noch die Novelle ERLENSCHILD . Diese gibt es gratis für Mitglieder des Leseclubs auf ihrer Homepage.

Samhain das Wechselkind
Horrorkurzgeschichte
Der Teufel im Detail
Band 1 der Highland - Hexen -
Krimi - Reihe





Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Goldener Schuss von Stefan Schweizer

[Rezension] Poldark - Von Anbeginn des Tages ( Poldark Saga 2 ) von Winston Graham

[Rezension] Der Henker von Bad Berging von Katja Hirschel