[Rezension] King - Er wird dich lieben von T. M. Frazier


King
Er wird dich lieben ( Band 2 )
- T. M. Frazier -
5/5 Sterne

Lyx digital
Roman
263 Seiten
Kindle Edition 6.99 €
ISBN: 9783736304062

Kaufen?







Klappentext:

Sie erinnert sich an alles - und würde am liebsten alles wieder vergessen!

Als Doe zum ersten Mal dem berühmt-berüchtigten Brantley King gegenüberstand, hätte sie nie gedacht, dass sie sich eines Tages in ihn verlieben könnte. Völlig verloren und ohne Erinnerung daran, wer sie ist oder woher sie kommt, hatte sie genug andere Probleme. Doch auf der Suche nach ihrer Vergangenheit wurde King ihr Beschützer, ihr Geliebter, ihr Freund und ihre ganze Welt. Doch jetzt hat King sie verraten - einer Familie überlassen, die sie nicht kennt, und in ein Leben geworfen, das nicht mehr ihres ist. Doe muss sich entscheiden zwischen allem, wonach sie so lange gesucht hat, und dem Mann, der ihr nun den Rücken gekehrt hat ...

Band 2 der KING-Reihe von T. M. Frazier!

Wer den ersten Band noch nicht kennt, hier geht's zur Rezi :
King - Er wird dich besitzen

Zum Inhalt:

Doe ist wieder bei ihrer Familie, doch ist sie hier sicher? Richtig wohl fühlt sie sich nicht und King vermisst sie schrecklich.
Aber es gibt einen kleinen Lichtblick, Samuel, ihren Sohn.
Die Idylle trügt gewaltig und das Böse wartet nur darauf auszubrechen.
 
King forscht ihr hinterher, erkennt aber auch zu spät die wahre Gefahr, die Doe droht.
Er selbst steckt bi zum Hals in Scheiße, gemeinsam mit Kumpel Bear. Die Situation scheint aussichtslos, der Gegner einige Nummern zu groß für die beiden! Ob das gut ausgeht?
 
Meine Meinung:

Mit Spannung habe ich der Veröffentlichung des zweiten Bandes entgegen gefiebert und wurde nicht enttäuscht!
 
Ich liebe diese Reihe! Und das soll was heißen, denn ich stehe nicht wirklich auf Bücher, in denen die "Erotik" und der "Sex" so deutlich dargelegt werden.
Aber wie schon in der Rezi zu Band 1 bereits erwähnt - King muss man einfach lieben. Er besitzt eine unglaubliche Präsenz, eine starke Persönlichkeit mit harter Schale, aber gutmütigem Kern.
Auch die Nebencharaktere habe ich sehr lieb gewonnen, vor allem seinen Kumpel Bear. Preppy taucht auch in gewisser Weise wieder auf, was ich absolut gelungen fand! Nicht so kitschig, genau richtig, mit der passenden, unvergleichlichen Portion Humor den ich an ihm so lieben gelernt habe.
 
Ich habe das Buch in einem Rutsch verschlungen, denn es ließ mir mit seinen Geschehnissen nicht die Möglichkeit an einer ruhigen Stelle zu pausieren. Es gab keine! Die Spannung steigert sich ins Unermessliche, die Ereignisse überschlagen sich.
King und Bear bewegen sich auf dünnem Eis, denn ein Drogenbaron fordert ihren Tod. Grausam, skrupellos, gewalttätig, einflussreich - der Gegner scheint einige Nummern zu groß für die beiden Freunde! Komplett auf sich allein gestellt, ohne die Hilfe der Rocker, kämpfen sie ums Überleben!
Besonders Bear muss viel einstecken, was habe ich sprachlos die Ereignisse verfolgt und gebeten, das er diese nicht nur körperlich übersteht!

Doe ist derweil wieder in angeblicher Sicherheit der Familie. Doch die Gefahr lauert hinter falschem Lächeln und geheucheltem Verständnis. Mit dieser Wendung hätte ich echt nicht gerechnet und ehrlich überrascht und vor allem schockiert!
Doe kannte Nikkie doch, und zwar viel länger als sie dachte. Da tun sich Abgründe der Vergangenheit auf, die unfassbar sind.
Wie viel doch unbemerkt hinter der scheinbar idyllischen Fassade lauern kann.
Nur langsam kommen Bruchstücke ihrer Erinnerungen wieder, die sie nur noch mehr verwirren.
Viel zu spät begreift Doe die wahre Gefahr, die auf sie lauert.

Keine Geschichte für zarte Gemüter, denn in T. M. Fraziers Romanen geht es schonungslos grausam und mit einer Brutalität zu Gange, die teilweise echt erschreckend ist. Aber auch dies macht den Reiz ihrer Bücher aus.
Nichts wird hinter einer rosaroten Brille verborgen, kein leichtes, vorhersehbares Happyend. Alles hart erkämpft, echt, authentisch!  
 
Im Februar erscheint Band 3 der Reihe endlich auch auf deutsch. Hier geht es weiter mit Kings Freund Bear. Und ich kann es kaum erwarten zu erfahren, wie seine Reise weiter geht. Ich habe mir schon überlegt, ob ich ihn nicht gleich auf englisch bestelle! Die englischen Cover von Band 3+4 sind der Hammer! Mal sehen wie die deutschen Versionen werden, bei den ersten beiden Bänden finde ich sie gelungener. Ganz großartig fände ich es allerdings, wenn diese vielleicht irgendwann als Printausgabe zu erhalten wären! Wer würde nicht gern diesen Anblick genießen wollen?
 
Autorenporträt:

T. M. Frazier lebt mit ihrer Familie im sonnigen Florida, und ihr erstes Buch sollte ein heiterer Sommerroman werden. Naja … die Geschichte spielt im Sommer! Wenn ihre Helden sie nicht gerade in dunklen Abgründen gefangen halten, verbringt T. M. Frazier ihre Zeit mit lesen, reisen und Countrymusik.
 
 
 
 

Kommentare

  1. Hey,

    wie ich sehe hast du den zweiten Teil schon gelesen. Freut mich, dass er dir gefallen hat. Ich muss ihn auch unbedingt haben, war begeistert vom ersten Teil und muss wissen wie es weitergeht.

    Schöne Rezi!

    Liebe Grüße
    Luna
    http://luna-liest.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Luna,

      Dankeschön :)
      Du wirst es nicht bereuen! Dann können wir gemeinsam dem erscheinen des nächsten Bandes entgegen fiebern!

      LG Moni

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Goldener Schuss von Stefan Schweizer

[Rezension] Poldark - Von Anbeginn des Tages ( Poldark Saga 2 ) von Winston Graham

[Rezension] Der Henker von Bad Berging von Katja Hirschel